• rbb_media

Paßiwan benennt Spielerinnen für Selection Camp

Die Paralympics und die Europameisterschaften sind Geschichte, die Weltmeisterschaften im November in Dubai stehen vor der Tür: Damen-Bundestrainer Dirk Paßiwan hat nun 18 Spielerinnen für das Selection Camp Mitte April in Lobbach bekanntgegeben. Aus ihnen wird sich der 12er-Kader für die WM bilden.

Nach der „guten“ Leistungsdiagnostik werden vom 14. bis 17. April die Spielerinnen in der Manfred-Sauer-Stiftung um die begehrten Plätze kämpfen, 14 von ihnen werden Paßiwan und Co-Trainer Ralf Neumann Ende Mai mit ins Trainingslager nach Lanzarote nehmen. „Den endgültigen 12er-Kader legen wir dann im Juni oder Juli fest“, sagt Paßiwan.

Mitte Juni stehen Länderspiele gegen die Niederlande und Kanada im niederländischen Papendal auf dem Plan, im Juli und August drei Camps in Lobbach mit Leistungsdiagnostik, im August zudem Länderspiele gegen Spanien und Großbritannien.

Dann sind zwei Monate frei, Anfang November gibt es ein Turnier in Großbritannien, eventuell mit einem anschließenden Camp, bevor die heiße Phase für die WM in Dubai vom 16. bis 27. November startet.

„Wir freuen uns sehr, dass es jetzt mit dem Selection Camp losgeht in die Vorbereitung für die WM. Wir haben einiges von unseren Ideen schon umgesetzt und sind gespannt, wie die Mädels sich im Selection Camp präsentieren“, sagt Paßiwan, der aus dem EM-Kader nur auf Valeska Finger verzichten muss, die die Nationalmannschafts-Saison verletzungsbedingt absagen musste.

Dafür ist Mareike Miller zusätzlich zu den elf EM-Teilnehmerinnen wieder dabei, die Kapitänin hatte das Turnier in Madrid wegen einer Verletzung verpasst. Neben Nathalie Paßiwan, die 2019 schon beim Bronze-Gewinn bei der EM dabei war, ist auch Marie Kier auf der Liste, die schon vor Madrid Selection-Camp-Erfahrung schnuppern konnte.

Charmaine Callaghan und Roli-Ann Neubauer können sich erstmals für die Nationalmannschaft empfehlen ebenso wie Lilly Sellak und Annika Sonnleitner, die noch der U25 angehören.


Der ganze Kader:

Foto: Steffie Wunderl


470 Ansichten0 Kommentare