• rbb_media

Starkes deutsches Spiel ohne Happy End

55:58-Auftaktniederlage gegen Favorit USA

(aj) Die deutsche Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Herren hat nach einem starken Auftritt eine bittere Niederlage gegen den Vize-Weltmeister und amtierenden Paralympics-Champions USA einstecken müssen. In den Schlussminuten drehten die US-Boys die Partie und gewannen hauchdünn 58:55 (10:16/22:28/40:42).

Vor allem in der ersten Halbzeit zeigte die deutsche Auswahl eine vor allem in der Defensive bärenstarke Leistung, während in der Offensive Thomas Böhme mit 13 Punkten bis zum Seitenwechsel vom Team USA nicht in den Griff zu bekommen war. Nach dem Seitenwechsel setzte sich dieser Trend zunächst bis zum 40:30 (27.) durch den ebenfalls starken Nico Dreimüller fort, ehe ein Bruch im deutschen Offensivspiel zu erkennen war. Im Schlussviertel war es dann US-Center Brian Bell der mit weiteren zehn Punkten und dem 54:51 rund 50 Sekunden vor der Schlusssirene die bittere Niederlage für Deutschland einläutete.


Bundestrainer Nicolai Zeltinger: „Wir haben mutig gespielt, gut verteidigt, aber am Ende hat es leider nicht gereicht, auch wenn wir die Chance zur Überraschung hatten. Insgesamt macht der starke Auftritt gegen den Paralympicssieger aber Mut für den weiteren Verlauf“.


Deutschland: Thomas Böhme (19, RSV Lahn-Dill), Nico Dreimüller (11, ING Skywheelers Frankfurt), André Bienek (8, RSB Thuringia Bulls), Aliaksandr Halouski (6, RSB Thuringia Bulls), Jens Eike Albrecht (2, RSB Thuringia Bulls), Jan Haller (2, Hannover United), Christopher Huber (2, RSV Lahn-Dill), Joe Bestwick (1, RBC Köln 99ers), Matthias Güntner (Rhine River Rhinos Wiesbaden), Jan Sadler (Hannover United), Tobias Hell (n.e., Hannover United), Phillip Schorp (n.e., BBC Münsterland).


USA: Brian Bell (20, RSV Lahn-Dill), Jake Williams (10), Joshua Turek (10), Trevon Jenifer (6), Michael Paye (4), Matt Scott (4), Steve Serio (4), John Boie, Bailey Moody, Ryan Neiswender, Jorge Sanchez, Nate Hinze (n.e.), Matt Lesperance (n.e.).


20 Ansichten0 Kommentare