• rbb_media

Zeltinger benennt Paralympics-Kader

Bundestrainer Nicolai Zeltinger hat entschieden, welche zwölf Herren er nach dem Lehrgang in Großwallstadt dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) zur Nominierung für die Paralympics in Tokio vorschlägt. Offiziell nominiert wird am 19. Juli, die Spiele werden am 24. August eröffnet.

Je drei Spieler vom deutschen Meister RSB Thuringia Bulls und Hannover United, zwei von Champions-Cup-Sieger RSV Lahn-Dill und je einen vom RBC Köln 99ers, den Rhine River Rhinos, den ING Skywheelers und vom BBC Münsterland wird Zeltinger dem DBS zur Nominierung vorschlagen.

"Wir denken die zwölf Spieler ausgewählt zu haben, die das beste Team bilden. Die Konkurrenz war insbesondere auf der Lowpointer-Position groß", sagte der Bundestrainer, dessen Kapitän weiterhin Jan Haller sein wird: "Wir werden uns nun die kommenden Wochen und Monate intensiv auf die schwere Aufgabe in Tokio vorbereiten."

Zehn der zwölf Spieler waren auch beim letzten großen Turnier – der EM 2019 – dabei. Der eingebürgerte Joe Bestwick, 2008 noch Bronzemedaillengewinner mit Großbritannien, sowie Tobias Hell, der erst vergangene Woche mit den U22-Junioren EM-Silber in Italien gewann, werden in Tokio ihr erstes Turnier für die A-Nationalmannschaft spielen.

Bei den Paralympics trifft die deutsche Mannschaft ab dem 24. August in der Hammer-Gruppe B auf Weltmeister Großbritannien, Paralympics-Sieger USA, die WM-Halbfinalisten Australien und Iran sowie Afrikameister Algerien.


Nominierungsvorschlag für die Paralympics:

  • Tobias Hell (Hannover United/1)

  • Christopher Huber (RSV Lahn-Dill/1)

  • Phillip Schorp (BBC Münsterland/1)

  • Nico Dreimüller (ING Skywheelers/2)

  • Jan Haller (Hannover United/2)

  • Jens Eike Albrecht (RSB Thuringia Bulls/3)

  • André Bienek (RSB Thuringia Bulls/3)

  • Thomas Böhme (RSV Lahn-Dill/3)

  • Jan Sadler (Hannover United/3)

  • Joe Bestwick (RBC Köln 99ers/4,5)

  • Matthias Güntner (Rhine River Rhinos/4,5)

  • Aliaksandr Halouski (RSB Thuringia Bulls/4,5)

960 Ansichten0 Kommentare